Russia Armenia Georgia
English
Russian
German
+C

Jerewan

AYRARAT TOUR

Willkommen in Armenien!

Reise nach Amberd - Aragats - See Kari

 

 Reise nach „armenischen Alpen"

Jerewan - Denkmal des armenischen Alphabets - mittelalterliche Festung Amberd - Berg Aragaz - See Kari - Jerewan
 
Frühmorgens, nach dem Frühstück, fahren wir aus Jerewan nach der Richtung der mittelalterlichen Festung Amberd. Unterwegs haben wir die Möglichkeit, das einzigartige Denkmal des armenischen Alphabetes im Dorf Artaschawan, im Gebiet Aragazotn zu besuchen. Das armenische Alphabet wurde von Mesrop Maschtoz im Jahre 405 unter dem Schutz des Königs Wramschapuh geschaffen. Das Denkmal wurde in 2005 gebaut und ist dem 1600. Jubiläum der armenischen Schrift gewidmet. Es besteht aus 39 armenischen geschnitzten Buchstaben und Denkmäler.

Danach besuchen wir den höchsten Punkt Armeniens: das mittelalterliche Schloss Amberd, den Berg Aragaz und eine der Naturwunder, der See Kari.
Der Berg Aragaz befindet sich auf der Höhe 4090 m über dem Meeresspiegel und besteht aus 4 abgesonderten Bergen. Seinerzeit war er einer der größten Vulkane in der Welt. Die Berghänge sind an den zahlreichen Quellen, kleinen Wasserfällen und Schluchten, vielfältigen Blumen und Pflanzen reich. Hier befinden sich etwa 10 Seen. Der Bekannteste und malerische von ihnen ist der See Kari. Der See ist im Winter größtenteils mit dem Schnee und Eis bedeckt. Er befindet sich auf der Höhe 3207 m über dem Meeresspiegel, auf der Hochebene, die Tiefe ist 8 Meter. Der See ist aus den Gletschern entstanden.

Endlich besuchen wir die Festung Amberd. Als uneinnehmbare Festung auf den hohen Felsen erhebt sich Amberd, ein Wahrzeichen des mittelalterlichen Armeniens aus dem 11. - 13. Jh. Das fürstliche Schloss ist ein dreiistöckiges Gebäude, das über eine breite Prachttreppe verfügt und von trutzigen, mit Türmen bewehrten Mauern umgeben ist. Die Thermen, die im 13. Jh. angefügt wurden, befinden sich außerhalb des Schlosses. Die in unmittelbarer Nähe befindliche Kirche aus Tuffstein wurde im Jahr 1026 von dem Fürsten Vahram Pahlavuni errichtet. Die Kirche gehört zum Typus des „kuppelüberwölbten Saals”. Die äußere Architektur ist schlicht und ausdrucksstark. Die Festung hatte strategische Bedeutung für die Bagratiden und hat ihre führenden Positionen während der Invasionen von Seldschuken und Mongolen verloren, und wurde während der Invasion von Tamerlan verwüstet. Rückkehr nach Jerewan.
 
Der Preis schließt folgende Leistungen ein:
- Mittagessen;
- Deutschsprachiger Reiseleiter;
- Reisedokumentation und Organisation;
- Alkoholfreie Getränke und Kuchen im Laufe der Fahrt; 
- Voller Transportservice (komfortabel Minibus/Bus mit Klimaanlage).
Für zusätzliche Information stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Preis für eine Person beträgt 155

Preis bis zu 3 Personen - 175
 
Preis bis zu 5 Personen - 230

Preis bis zu 15 Personen -390

Preis bis zu 22 Personen -590

Für mehr als 22 Personen - nach Anfrage.

Denkmal des armenischen Alphabets

Die Festung Amberd

 

 

Der Berg Aragaz - „Armenische Alpen"

 
 
 

  Der See Kari

  

скачать dle 10.6фильмы бесплатно

Reise nach „armenischen Alpen“

Name:* E-Mail:
  • winkwinkedsmileam
    belayfeelfellowlaughing
    lollovenorecourse
    requestsadtonguewassat
    cryingwhatbullyangry
Code: *
Кликните на изображение чтобы обновить код, если он неразборчив